sushi3003

Herzlich willkommen,

ich arbeite freiberuflich als Software-Architekt und Entwickler, wobei meine technologischen Schwerpunkte in der Planung und Implementierung von verteilten Systemen liegen. In den letzten Jahren habe ich mich daher auf Java und insbesondere J2EE spezialisiert.

Technologie ist jedoch nicht alles! Heutzutage scheitern viele Projekte nämlich nicht auf Grund technischen Unvermögens, sondern wegen mangelnder Kommunikation und Organisation. Aus diesem Grund bin ich ein Befürworter von leichtgewichtigen Prozessen, um ein solides- und auf das jeweilige Umfeld anpassbares Vorgehensmodell zu haben, mit dem sich Software-Projekte erfolgreich durchführen lassen. Alistair Cockburn bringt die Sache in seinem Human Software Development Manifesto sehr schön auf den Punkt.

bevor ich Freiberufler wurde ...

habe ich an der Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg Informatik studiert. Meine Diplomarbeit habe ich über das Thema Java und Design by Contract geschrieben. Neben dem Studium habe ich für verschiedene Institutionen und Firmen (die namhafteste war wohl die GMD) als Software-Entwickler gearbeitet.
Nachdem ich mein Studium abgeschlossen hatte, war ich ein Jahr lang als Berater für die MATHEMA tätig, bevor ich mich entschlossen habe freiberuflich zu arbeiten.
Neben meiner Arbeit kümmere ich mich noch um die Weiterentwicklung des Open-Source Projekts SafeJDBC.

Vorträge

Hier sind die Folien zum Vortrag Lambda-Fun - Einführung in den Lambda Kalkül, den ich auf dem MATHEMA campus 2011 gehalten habe.

Hier sind die Folien zum Vortrag Varietékünstler - Die Programmiersprache Scala, den ich auf dem Herbstcampus 2008 gehalten habe.

Hier die Folien zum Vortrag In Erlang(en) Concurrency Oriented Programming, den ich in Erlangen (daher der Titel) auf dem MATHEMA campus 2006 gehalten habe.

Hier sind die Folien zum Vortrag Funktionale Programmierung mit Haskell, den ich auf dem MATHEMA frühjahrs campus 2005 gehalten habe.

© 2002-2012 Jan Hermanns | Mühlenweg 38, 53619 Rheinbreitbach | 0179 9487251